DIE UNTERDORFHEXE

Die Sage:

Eine Kuh im Unterdorf gab auf einmal nur noch rote Milch. Auf den Rat seines Patenonkels holte der Bauer früh morgens eine Haselrute. Zu Hause angekommen sollte er alle Türen gut verschließen, den Rahm der roten Milch in eine Pfanne leeren und mit der Rute so lange kräftig hineinschlagen, bis nichts mehr drinnen war.
In diesem Moment klopfte es an der Türe und eine Nachbarin wollte hinein. Doch sie wurde nicht erhört.
Tatsächlich floss nun die Milch wieder rein weiss in den Kübel. Die Nachbarin aber sah man acht Tage nicht und als sie wieder unter die Leute ging, hatte sie noch grüne und blaue Augendeckel.

Gründungsjahr: 1995

Oberhexe: Sonja Hohner

Stellvertreter: Marc-Steven Ruff

Häsmeisterin: Kathrin Schneider

Hästräger: 80 Stück

Interessierte können unsere großen, kleine Mäskle und PIN’s gerne bei uns kaufen. Nehmt hierzu einfach Kontakt mit uns auf.


Abgebildet sind hier die kleinen Mäskle mit PIN.

Preise:
kleine Mäskle 3,00 € pro Stück
PIN 2,00 € pro Stück